Studierende und web 2.0

Die HIS GmbH hat (zusammen mit dem Multimedia Kontor Hamburg) eine Studie zu „Studieren im web 2.0“ veröffentlicht (hier). Auch wenn ich die Ergebnisse nicht allzu spektakulär finde, so ist es doch gut, aktuelle Daten vorliegen zu haben. Zu dieser Studie gibt es schon diverse Blog-Einträge, worauf ich in bewährter Manier wieder mit einer kurzen Link-Liste verweisen möchte:

  • Gabi Reinmann (hier)
  • Jochen Robes (hier)
  • Joachim Wedekind (hier)
  • Benedikt Köhler (hier)
  • Bildungsserver-Blog (hier)
  • e-teaching.org-Blog (hier)

PS: Diesen Beitrag habe ich nachträglich verfasst und zurückdatiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.