Wintersemester 2008/2009: Vorbereitung

Das Wintersemester 2008/2009 beginnt zwar erst in einigen Wochen, doch ich bin schon mittendrin bzw. sogar in Verzug mit meiner Vorbereitung für meine Veranstaltungen. Ich werden sieben Seminare anbieten (sowie erneut zwei Angebote im Begleitstudium betreuen: MuK-Beratung und Tele-Tutoring [Information dazu finden sich hier]).

Lebenslanges Lernen: Medien und Senioren/innen
Dieses Seminar habe ich bereits im Wintersemester 2007/2008 in Kooperation mit dem Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Ulm durchgeführt. Wie ich mehrfach berichtet habe (u. a. hier, hier und hier), hat sich das Konzept bewährt und ich werde es nur leicht optimieren. So wird dieses Mal der Austausch und die Zusammenarbeit mit Markus in Ulm noch stärker intensiviert.

Instructional Design – Einführung für BA EWS (bzw. für Nebenfach)
Im Studiengang Bachelor Erziehungswissenschaft ist Medienpädagogik ein Nebenfach und ab dem kommenden Wintersemester werde ich deshalb ein spezifisches Seminar für diese Studierenden anbieten. Hierzu werde ich den Grundkurs zum Thema „Instructional Design“ von Gabi heranziehen und in Kombination mit der darauf abgestimmten Übung zum selben Thema ein Seminar entwickeln, worin Elemente aus beiden Veranstaltungen integriert sind. Letztlich wird es wohl darauf hinauslaufen, dass ich einen eher theoretischen und einen eher „praktischen“ Block haben werde.

Instructional Design – Übung
Diese Übung habe ich im letzten Wintersemester 2007/2008 entwickelt und bereits darüber berichtet (u. a. hier und hier). Da die Erfahrungen insgesamt recht positiv waren, habe ich nur einzelnen Stellen die Aufgabenstellungen sowie vor allem die Instruktionen und die Kriterien optimiert. Allerdings werde ich die Übung um einen „echten“ Praxis-Teil erweitern, indem ich in Kooperation mit dem Gymnasium in Ottobrunn kleinere Projekte von den Studierenden bearbeiten lasse. Darauf bin ich schon ziemlich gespannt.

Einführung in die qualitative Sozialforschung – Grundkurs und Übung
Über diese beiden Veranstaltungen habe ich schon ziemlich oft berichtet, sodass ich nun nicht weiter darauf eingehen möchte. Ich kann lediglich noch ergänzen, dass ich bei nächster Gelegenheit mir mal wieder Zeit nehmen muss, den Reader zu überarbeiten (vermutlich erst im Lauf des Jahres 2009).

Einführung in SPSS (zweimal)
Zum ersten Mal werde ich im kommenden Wintersemester 2008/2009 zwei Kurse zu SPSS anbieten. Seit Jahren arbeite ich mit dieser Software und im Studiengang „Medien und Kommunikation“ gibt es schon länger kein ausreichendes Angebot hierfür – es war also naheliegend, den Bedarf aufzugreifen (wegen des großen Andrangs gleich mit zwei Kursen). Allerdings musste ich feststellen, dass es sehr viel Arbeit ist, so einen Einführungskurs komplett mitsamt Materialien und Übungen vorzubereiten. Alleine schon die Aufteilung der Inhalte hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet (und mit dem aktuellen Aufbau, der stark an die Vorgehensweise in SPSS-Lehrbüchern angelehnt ist, bin ich nicht so richtig zufrieden). Zumindest konnte ich selbst noch viele weitere Funktionen von SPSS entdeckend und viele Auswertungsmethoden besser verstehen als zuvor – dieses Wissen hätte mir bei der Auswertung für meine Dissertation sicherlich gute Dienste geleistet 😉

Alles in allem ist die Seminar-Vorbereitung ein ziemlich großer Aufwand und es wird dieses Mal vermutlich eng werden, rechtzeitig zum Semesterbeginn mit allen Vorarbeiten fertig zu sein. Immerhin macht mir das Ganze Spaß und ich kann dabei viel Lernen 🙂

PS: Diesen Beitrag habe ich nachträglich verfasst und zurückdatiert.

3 Gedanken zu „Wintersemester 2008/2009: Vorbereitung

  1. Pingback: Randnotizen » Rückblick 2008

  2. Pingback: Randnotizen » interne SPSS-Schulung

  3. Pingback: Randnotizen » Publikation(en): MuK-Befragung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.