kurzer Tipp

Momentan ist die Lage bei mir zum Glück etwas entspannt 🙂 Weshalb ich trotzdem nichts schreibe? Weil momentan nicht allzu viel passiert – so habe ich Zeit, den Arbeitsbericht fertig zu schreiben und noch an einem Artikel zu arbeiten. Im Rahmen dessen und auch deshalb, da ich endlich etwas Muße habe, konnte ich mal einige Literaturverwaltungsprogramme ausprobieren. Das hatte ich schon immer mal geplant und dann irgendwie doch nicht gemacht. Aktuell arbeite ich mit Citavi und bin sehr begeistert. Höchst wahrscheinlich werde ich es mir kaufen und dann auch für die Dissertation verwenden. Auf e-teaching.org gab es übrigens erst kürzlich einen kurzen Steckbrief zu diesem Programm. Und wenn ich schon dabei bin will ich abschließend auch noch kurz auf die neue Version von Opera hinweisen (die gar nicht mehr so neu ist). Ich bin von diesem Browser sehr angetan, insbesondere von den Widgets und vom integrierten RSS-Reader – auch wenn ich parallel noch mit Firefox surfe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.