Homepage und Lernplattform fertig

Schon seit einigen Tagen/Wochen sind unsere neue Homepage und die neue Lernplattform fertig. Wobei das natürlich ein Prozess ist und an manchen Stellen immer wieder Nachbesserungsbedarf bemerkbar wird 😉

Der Start ins neue Semester ist aber erfolgreich verlaufen und beide Systeme laufen problemlos 🙂

Der heutige Eintrag ist insofern etwas verspätet, durch den Semesterauftakt diese Woche und meinen PC-Absturz letzte Woche bin ich aber leider nicht dazu gekommen, vorher darüber zu berichten. So hat Gabi letzte Woche schon zweimal zur neuen Homepage geschrieben, nämlich hier und hier.

Zunächst zur neuen Homepage. Die URL lautet: http://medienpaedagogik.phil.uni-augsburg.de
Aufgesetzt hat das System Ruben, als Basis haben wird Xoops verwendet. Die Aktion geht auch schon auf den Dezember zurück, wie im Weblog von Ruben nachzulesen ist. Damals war ich auch noch nicht so richtig beteiligt. Der Umzug der Inhalte wurde „outgesourct“ an HiWis und es hat einfach etwas gedauert, bis die Inhalte übertragen waren, da doch einige Seiten zusammenkamen. Ich bin vor ca. einem Monat eingestiegen und meine Aufgabe war es, im Feintuning das Design zu optimieren – natürlich zusammen mit Ruben, wobei ich mich vor allem um css gekümmert habe. Ich denke, die Seite ist ziemlich gut geworden, wobei es natürlich noch manche Baustellen gibt (natürlich verrate ich die nicht 😉 ).

Daneben ist die neue Lernplattform online und im Einsatz: http://e-learning.phil.uni-augsburg.de
Darüber hatte ich ja schon einiges geschrieben, da hat Christian super Arbeit geleistet. Ich will jetzt hier nur noch kurz auf zwei Dinge in diesem Zusammenhang hinweisen. Einmal kann hier ein Bild angeschaut werden von der Umsetzung des Seminars zum Thema „Wissensmanagement“. Das habe ich zusammen mit Tobias „designt“ (wobei wir uns an einer Vorlage orientiert haben, die übrigens abgewandelt auch beim Portal, also bei der Startseite der Lernplattform verwendet wird).
Wir haben dabei auch ein Tutorial zum Freeware-Tool Cmap erstellt (auf Grundlage einer Präsentation von Gabi). Und um das Ganze etwas aufzulockern, haben wir ein kleines Tutorial-Video erstellt, von dem es auch eine bayerische Version gibt. Ich kann nur sagen: unbedingt anschauen! Tobias hat das super gemacht 🙂
Dieses Tutorial ist übrigens frei zugänglich. Dazu einfach auf die Seite der Lernplattform wechseln, dort auf Demo-Login klicken. Dann in der Veranstaltungslisten das Wissensmanagement-Seminar auswählen und auf „Hier gehts zum Seminar“ klicken. Jetzt seid ihr schon in dem frei zugänglichen Bereich der Lernumgebung für Wissensmanagement und könnt dort auf „Einführung“ klicken. Jetzt sehr ihr den Eintrag „Cmap-Tutorial“. Nun müsst ihr nur noch den Reiter „Video-Tutorial“ auswählen und das Video starten (wie gesagt: ich empfehle unbedingt die bayerische Version). Viel Spaß damit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.