w.e.b.Square: Call for Papers 2010

Mit diesem Blog-Eintrag möchte ich nur kurz darauf hinweisen, dass für w.e.b.Square ein zweiter Call for Papers veröffentlicht wurde. In der offiziellen imb-News (hier) heißt es dazu u. a.:

Bloggen, Twittern und Co.: Was bringt’s wirklich? (Aufruf zur Beitragseinreichung)
Twittern und Bloggen: Kennt jeder, macht jeder, gefällt jedem – ein alter Hut. Wirklich? Wie ist das, twittern und bloggen tatsächlich so viele Leute? Sind das die zukunftsweisenden Kommunikationsmittel unserer Zeit? Und die wichtigste Frage: Was bringt das alles überhaupt?

Interessant finde ich, dass Studierende neben wissenschaftlich ausgerichteten Einreichungen auch persönliche Plädoyers abgeben können. Mehr zum Call for Papers findet sich u. a. in den Blogs von Sandra (hier) und Jan (hier).

PS: Diesen Beitrag habe ich nachträglich verfasst und zurückdatiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.