vorübergehend Sendepause

In den nächsten Wochen werde ich diesen Blog leider nur in Ausnahmefällen pflegen können. Momentan habe ich relativ wenig Zeit, da ich mich in der Endphase meiner Dissertation befinde, mich außerdem in die faszinierenden Möglichkeiten von Drupal einarbeite und zudem an der Uni zum Semesterende in meinen vier (plus zwei Zusatz-)Veranstaltungen wieder etwas Arbeit anfällt. Ich hätte zwar einige Beiträge in der „Pipeline“, z. B. zur Überarbeitung meines Theorie-Teils, wofür ich über einen Monat gebraucht habe und fast 10 Seiten rausgekürzt habe, aber das muss jetzt zunächst hintenangestellt werden. Spätestens in ein paar Wochen soll es hier wieder regelmäßig weitergehen, vorerst gibt es sporadisch bei Gelegenheit ein paar Einträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.