BITKOM-Studie: Jugend im Netz

Die BITKOM hat eine Studie durchgeführt (hier) und dabei u. a. herausgefunden, dass bereits über zwei Drittel der Grundschulkinder das Internet von zu Hause aus nutzen. Alles in allem sind die Ergebnisse nicht wirklich überraschend und auch die Forderung nach Medienkompetenz in einigen Reaktionen ist nicht ungewöhnlich 😉 Eine etwas ausführlichere Darstellung findet sich bei René Scheppler (hier).

PS: Diesen Beitrag habe ich nachträglich verfasst und zurückdatiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.