Rechtsfragen im web 2.0

Auf e-teaching.org findet sich ein guter Podcast mit Prof. Dr. Thomas Hoeren zu Rechtsfragen im web 2.0. Auf der zugehörigen Webseite (hier) heißt es über das Gespräch:

Im Zentrum standen Fragen, die insbesondere im Hochschulkontext von Interesse sind:

  • Worauf müssen Autorinnen und Autoren von Weblogs achten.
  • Inwiefern trägt der Lehrende Verantwortung für die von seinen Studierenden veröffentlichten Inhalte?
  • Darf ein Student seine Vorlesung filmen und auf die Plattform YouTube stellen?

PS: Diesen Beitrag habe ich nachträglich verfasst und zurückdatiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.