was lange währt…

Im letzten Sommersemester (2006) hatte ich ja ein Seminar, worin die Studierenden sich in Projektarbeit mit LMS auseinandersetzen sollten (siehe z. B. hier, hier oder hier). Ein 3er-Team hat sich damit beschäftigt, für LMSNews neben den textlastigen Testberichten eine Kurz-Übersicht zu entwickeln. Obwohl sie sehr engagiert waren, hat es doch etwas länger gedauert. Beispielsweise war das Kategoriensystem nach einer Diskussion mit Gabi nochmals zu überarbeiten oder auch die technische Umsetzung war aufwändig…

Nun hat Basti alle LMS-Boxen fertig gestellt, was z. T. einen erneuten Test erforderlich gemacht hatte. Insgesamt ist die LMS-Box wirklich sehr hilfreich und ich bin überzeugt, das da ein sehr guter Kompromiss gelungen ist zwischen Kurz-Überblick und gleichzeitig vertiefender Information 🙂 Zumindest geht es mir so – ich hatte nach ca. 10 Minuten das Gefühl, sehr umfangreich über das jeweilige LMS gut informiert zu sein (ich habe auch nochmals kurz Korrektur gelesen).

Wichtig ist bei der LMS-Box das zugrundliegende Konzept. Infos hierzu finden sich auf einer ausführlichen Erläuterung auf LMSNews (hier). Daneben ist natürlich zu beachten, dass der LMS-Box keine „objektiven Messwerte“ zugrunde liegen. In einer Anmerkung auf LMSNews heißt es hierzu: „Beachten Sie: Die Checkbox kann und soll keinen vollständigen und objektiven Eindruck erwecken. Die Boxen sind zwischen den einzelnen Lernplattformen nicht direkt vergleichbar, da jede von ihnen immer individuell auf das getestete LMS zugeschnitten wird. Ein LMS ist ein komplexes System – deshalb sind die hier vorgeführten Kategorien möglicherweise auch nicht immer trennscharf einzuordnen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.